Last days of summer – die letzten Tage des Sommers

Hallo meine Hübschen,

der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da… Alle von euch die Kinder haben, sollten dieses Lied mit Ohrwurm-Charakter kennen. Meine Lieblingsjahreszeit hat begonnen. Im Herbst bin ich 2002 schwanger geworden, im Herbst hat mein Bruder Geburstag und mein Neffe, meinen Partner habe ich vor fast 5 Jahren im Herbst kennengelernt.. Der Herbst hat viele Seiten, die ich wirklich mag.
Wie froh war ich, als ich Mitte September nochmal gen Sonne reisen konnten, gemeinsam mit der lieben Caterina von Megabambi. Wir hatten uns ein wundervolles Resort ausgesucht, direkt am Gof von Loutraki. Das Resort sah auf den Fotos bereits wunderschön aus und hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Glasklares Wasser, frische Luft, warm und durch die frische Brise vom Wasser immer noch angenehm.

Die Sonne und ich, wir stehen manchmal ein wenig auf dem Kriegsfuß. Egal was ich mache, ich werde immer rot!! Ich sonne mich im Schatten, setze Hüte auf, creme mich stündlich oder mehr mit Lichtschutzfaktor 50 ein..es ist wie es ist: ich bin eine Blasshaut aber mit ein wenig Geduld werde selbst ich braun. Braune Füße finde ich besonders schick!
Bei Sonnenbrand hilft mir immer Aloe Vera Gel, am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Abends oer nachmittags trage ich zum Beispiel eine Weste, denn auch im Schatten kriecht die Sonne durch die Kleidung.

blogpost-edited7

Was ich am Strandurlaub wirklich liebe ist, dass gefühlt die halbe Urlaubszeit nur im Bikini, Badeanzug und Flip-Flops verbracht wird. Das finde ich unglaublich erholend und kein Wunder, dass es ein paar Tage dauerte, bis wir unser geliebtes Resort verlassen haben. Es gab sehr viel zu sehen. Pool, Strand, Poolbar, das riesen Gelände (Treppen hoch und wieder runter), einen der vielen privateren Pool und nicht zuletzt, das glasklare Wasser und das eigene Amphie-Theater was uns sehr oft als Fotokulisse diente.

blogpost-edited3
Ein Blick auf den Golf von Loutraki

 

bogpost-edited7
Amphie-Theater in Loutraki

 

blogpost-edited2
Amphie-Theater in Loutraki

 

blogpost-edited4
Achtung, Outtake!

Ich kann im Urlaub super entspannen, einfach die Seele baumeln lassen und aufs Meer gucken – sehr gerne den ganzen Tag. Zugegeben, zu Beginn dauert es etwas aber das Ankommen und Wohlfühlen gelingt mir meistens sehr schnell.
Nun haben wir bereits den Herbst und meine Stiefel freuen sich, dass sie mal wieder ans Tageslicht kommen. Wie habt ihr die letzten Tage des Sommers genossen? Ist es vielleicht bei euch noch warm?

Kommtgut in meine Lieblingsjahreszeit!

Eure
Tanja

blogpost-edited5

edited-blogpost1

Weste: MIAMODA
Kleid: sheego
Tasche: Valentino
Hairextensions: Rubinhairextensions
Badeanzug: Ulla Popken

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.