Ein Tag mit MIAMODA und Bild der Frau

Hallo ihr Lieben,

in Hamburg scheint wieder die Sonne, wie wunderbar! Endlich keine dicken Socken, Pullis und Stiefel mehr – hoffentlich.

Ende April war es soweit- der Umstyling-ag in Kooperation mit MIAMODA und Bild der Frau stand bevor. Auf meinem Blog konntest du einen von fünf Umstylingplätzen gewinnen- die liebe Tine war meine glückliche Gewinnerin.

Am Vorabend traf ich mich mit allen Gewinnerinnen und dem Team von MIAMODA zu einem kleinen Kennenlernen mit Fingerfood und Cocktails im Dorint Hotel. Ein erstes „beschnuppern – das hat sehr gut getan und schaffte eine gewisse Gruppendynamik für den kommenden Tag.

Das Umstyling

Am nächsten Morgen ging es bereits morgens um 09 Uhr los in die Maske. Tine war die erste und bekam Highlights in ihr dunkles Haar eingearbeitet. In der Maske wurde gepudert, gezupft, gestylt und geschminkt. Ich liebe den Geruch und die Freude in den Augen der Menschen die umgestylt werden. Kein Wunder, dass ich mehr als 7 Jahre auch als Make-up Artist unterwegs war.

Tine vor ihrem Umstyling – sie strahlt jetzt bereits so sehr.
Tine in der Maske

Ein Umstyling ist mehr eine oberflächliche Angelegenheit

Ein Umstyling tut richtig gut und zwar nicht nur dem eigenen Spiegelbild. Sich im neuen Licht zu sehen und professionelle Ratschläge von Stylisten und Make-up Artisten zu erhalten ist einmalig. Oft trauen wir uns nicht oder folgen immer unserem gewohnten Kleidungsstil. Wie schön ist es doch, dieses bekannte Terrain zu verlassen und sich neu kennen zu lernen.

Ich habe die fünf Gewinnerinnen beim Umstyling einen Tag lang begleitet und stand mit Rat und Tat zur Seite. Habe mit einer Handtasche farbliche Akzente gesetzt, ihnen bestätigt wie wunderschön sie sind und viele Komplimente verteilt. Ganz anders als sonst war ich die jüngste in der Gruppe.

Gewinnerin Tine bekam von mir eine wunderschöne Valentino Tasche zum pinken Abendkleid.

Ich finde es grandios, dass Frauen auch jenseits der 25 in den Fokus gerückt werden und wir zeigen können, wie einmalig sie sind. Alle Frauen hatten für mich eines gemeinsam – auch ohne Make-up und ohne Styling haben sie alle unglaublich gestrahlt.

 

Ich persönlich habe für mich an diesem Tag sehr viel mitgenommen und war begeistert, wie dankbar und herzlich die Atmosphäre war. Die wunderschöne LUX Location hat sicher auch ihren Teil dazu beigetragen. Wenn ihr weitere Informationen über MIAMODA wünscht, dann schaut auf der Webseite vorbei. Einen Nachbericht könnt ihr ebenfalls hier lesen.

Alle Fotos sind von Uli Scheibe

 

Falls ihr mehr zum Thema Selbstliebe wissen möchtet, schaut doch bei unseren Workshops vorbei

Dieser Post ist in Kooperation mit MIAMODA entstanden.#sponsored

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.