Here comes the Bridemaid – Plus Size Hochzeitsgast Look

Hallo Ladies,

wir sind quasi mitten in der Hochzeitssaison und auch ich bin im kommenden Monat ein Hochzeitsgast.

Nicht nur die Braut möchte wunderschön aussehen sondern auch die Gäste. Ob nun als Brautjungfer oder Gast – ein besonderer Tag benötigt ein wunderschönes Outfit.

Etikette
Als Make-up Artistin habe ich mehrere Jahre über hunderte von Bräuten bei ihrem wichtigsten Tag begleitet. Das kann stressig sein, aber meistens überwiegt die Freude, die Liebe welche überall zu spüren ist.

Ich war bei den intimsten Momenten dabei, habe Kleider geschnürt, Schuhe angezogen, frisiert, geschminkt, Haare gesteckt, Tränen der Liebe getrocknet und zugehört.

Generell kann ich sagen, dass viele Brautpaar immer noch wert auf eine gewisse Etikette legen. Wer das Brautpaar gut kennt weiß, ob es ok ist schwarz zu tragen oder ob es absolut verpöhnt wäre.

Es gibt viele Arten eine Hochzeit zu gestalten – wichtig ist den meisten Paaren der individuelle Touch. Bei manchen Feiern gibt es Dresscodes wie zum Beispiel „All White“ oder „Festliche Garderobe“. Unbedingt nachfragen, wenn ihr euch nicht sicher seid.

Kleider von Asos ..klick

Brautjungfern hatte ich früher drei. Zwei kamen in einem lila Kleid, eine trug rosé. Viele Paare wünschen sich farbenfrohe Kleidung oder gar einheitliche Töne. Auf Bildern sieht es unglaublich schön aus.

Altrosa ist für mich eine wunderschöne Farbe für Brautjungfern oder Gäste. Es stellt die Braut nicht in den Schatten – denn ihr bleibt die strahlende Farbe weiß vorbehalten. Pudertöne sind zart und für mich persönlich unbeschreiblich weiblich.


Make-up und Haare

Hier gilt die Devise: „Less is more“
Niemand möchte der Braut die Show stehlen oder gar ein zu starkes Make-up tragen. Der wichtigste Punkt sollte die Haltbarkeit sein und ein passender Make-up Look zum Outfit. Wie bei der Braut selbst, würde ich hier mit Fixierprodukten arbeiten, die hochwertig sind und sehr gut halten. Auch bei hohen Temperaturen und viel Action. Denn ganz ehrlich – wer will sich Gedanken machen, ob das Make-up sitzt?

Zu pastelligen Farben passen Naturtöne und leichte Farben. Natürlich muss niemand ungeschminkt gehen. Der Trick ist doch, nicht zu sehr geschminkt auszusehen, obwohl viele Produkte benutzt wurden.
Auch die Frisuren sind eher locker, natürlich und romantisch.
Auf meiner Pinnwand auf Pinterest habe ich ein paar Inspirationen für euch zusammengestellt.


Einen guten Start in diese Woche für euch.

LG
Tanja

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.