Plus Size Fashion Days goes New York

Hallo meine Lieben,

es war ein wenig ruhig in den letzten Wochen auf meinem Blog. Dies hatte einfach den Grund, dass  ich mitten in den Vorbereitungen für die Full Figured Fashion Week in New York steckte.

Als erster Kooperationspartner aus dem europäischen Ausland ist es mir gelungen einen Austausch zwischen meinen Plus Size Fashion Days und der Full Figured Fashion Week zu realisieren. Zwei meiner Modelle durften dort über den Laufsteg schreiten. Dank der Unterstützung von Happy Size, Soulfully, MIAMODA und Navabi war es möglich diese wunderbare Reise anzutreten. Vielen Dank dafür.

Eine Woche in New York – jedes Mal anders

Für mich war es bereits der fünfte Besuch in meiner Lieblingsstadt und jedes Mal habe ich ein anderes New York erlebt.
Im East Village lag unser Appartement in dem wir eine Woche gemeinsam verbracht haben. Das East Village ist voller Cafés, Kunst, kleiner Läden und Musik. Wir fühlten uns alle sehr wohl – irgendwie Zuhause.

Die Woche über hatten wir volles Program: Für unsere Sponsoren planten wir Fotoshoots, die Mädels hatten Fittings, Laufstegtraining und weitere Proben und natürlich wollten wir auch die Stadt erkunden.

Für mich standen einige Veranstaltungen an wie die Kollektionsvorstellungen von Ashley Stewart und MVP, Cocktailempfang und Meetings. Und auch ein wenig Party musste drin sein, bei der All White Cruise.

Wir haben ganz viele Fotos für euch mitgebracht, haben neue Designer kennengelernt, neue Firmen und Menschen.
Ich bin dankbar für die Chancen, die mein Beruf mir bietet und die Unterstützung vieler Unternehmen, Partner und Freunde.

Alisa, Katja und ich

In den kommenden Tagen posten wir Outfits von unseren Sponsoren und weitere Berichte über die Full Figured Fashion Week. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken.
New York ist immer eine Reise wert.

Eure
Tanja

 

  • Kommentare ( 0 )

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

HOCH