Der Frühling kann kommen – rosa Mantel von Zizzi

In meinen Artikeln schildere ich euch meine ganz persönliche Sichtweise der Dinge. Heute spreche ich über zukünftige Trends, wichtige Me-Time und Mode aus Skandinavien in Kooperation mit Zizzi Fashion. (Werbung)

Hallo, meine Lieben..

ich sitze morgens am Schreibtisch und die Vögel zwitschern – herrlich! So langsam kann er kommen, der Frühling. Für einige von euch, die noch in Winterstimmung sind und es kaum abwarten können, dass die warme Jahreszeit beginnt, habe ich ein paar Tipps für deine Metime, gepaart mit kuscheliger Plus Size Übergangsmode von Zizzi Fashion.

Jahreszeiten-Wechsel

Was sind eure liebsten Jahreszeiten? Meine sind der Frühling und der Herbst. Wenn die Temperaturen angenehm sind, man sich nicht in dicke Jacken einpacken muss und noch oder bereits mit luftiger Kleidung durch die Gegend laufen kann.

Ein guter Begleiter in dieser Zeit ist der rosa Mantel von Zizzi, der vielseitig kombinierbar ist und sich super stylen lässt. Nicht zu dick und nicht zu dünn, ist er angenehm zu tragen und leicht zu reinigen. Er kann sowohl zu einem schicken Anlass oder zur Arbeit getragen werden. Mit ein paar Accessoires lässt er sich ganz easy aufpeppen und sieht immer wieder anders aus.

Ob mit Kuschelpulli und Rock oder Jeans und Bluse, dieser Übergangsmantel kann alles. Trust me.

Rosa Mantel von Zizzi

Metime – denkst du dran?

In meinen Bekannten- und Freundeskreis gibt es viele Mamis und kleine Kids bis Teenager. Auch ich habe ein Pubertier zu Hause, das 14 ist und gerade sein erstes Betriebspraktikum absolviert. Mama ist ganz stolz:)

Mutter zu sein, ist nicht immer leicht, es fordert und verlangt viel – besonders bei kleinen Kids. In dieser ganzen Hektik dürfen wir uns selbst nicht vergessen und ich glaube ganz klar an den Satz: Happy Mom – Happy Child. Wir verspüren so oft den Drang, perfekt sein zu müssen. Besonders heute scheint es so, als ob unsere Kleinkinder nach dem Chinesisch-Kurs zum Ballet, dann zum Geigenunterricht und später zum Sport müssen. Ich bin ehrlich gesagt sehr froh, dass ich heute kein kleines Baby mehr habe.

Rosa Mantel von ZizziRosa Mantel von Zizzi

Wie war das damals?

Ich bin Jahrgang 79 und ganz anders aufgewachsen. War nie Zuhause, immer draußen, bin auf Garagen und Bäume geklettert, im Baggersee geschwommen,  habe auf Tischtennisplatten gesessen und im Sommer viele Abende im Schrebergarten verbracht. Unsere Haustiere (Hasen und Meerschweinchen) lebten im Sommer mit uns im Garten und liefen im Pulli oder im Pappkarton mit uns durch den Gartenverein. Ich habe mir mein Bein gebrochen, meine Knie aufgeschürft, bin so oft mit dem Fahrrad hingefallen und im Wald in den Graben gefallen. Wenn ich abends nicht dreckig war, war ich nicht glücklich.

Heute ist irgendwie alles anders, und ich höre gerade meine Mama sagen: „Früher war alles anders.“ Metime kannten unsere Mütter in der heutigen Form nicht – zumindest war es so bei meiner Mom. Es gab immer etwas zu tun, selten Zeit für sich selbst. Meine Mom ging nicht ins Spa, zur Pediküre oder Maniküre oder ins Kino. Ich dagegen liebe alles was mit Massage, Wellness und Schönheit zu tun hat, und auch etwas Kultur darf gerne sein.

Eine Metime ist trotzdem genauso wichtig, damals wie heute. Hier kannst du weitere Tipps und Tricks für deine wichtige MeTime nachlesen.

Rosa Mantel von ZizziRosa Mantel von Zizzi

Was könntest du in deiner MeTime unternehmen?

Ich habe bereits in einem anderen Artikel darüber geschrieben, und hier sind noch einige ergänzende Punkte von mir.

Lesen – so einfach und doch so simple. Seitdem ich wieder regelmäßig zum Buch greife, bin ich ruhiger und inspirierter.

Spazierengehen – den Kopf frei bekommen an der frischen Luft ist herrlich.
Meditieren – Handy aus und einfach in Ruhe versuchen, an nichts zu denken.
Sport – meine größte Erkenntnis! Der Kopf ist wie neu geladen – völlig frei und unbeschwert nach einem Workout.
Schreiben – vielleicht habt ihr es bemerkt, dass meine Texte auf dem Blog länger geworden sind. Ich liebe es zu schreiben, meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und zu wissen, dass ich euch da draußen erreiche und ihr meine Gedanken teilt und auch eure Meinung nicht für euch behaltet. Dass ich eine Stimme habe, einen Beitrag dazu leisten kann, dass andere sich besser fühlen, dass ist genau das, was mich unfassbar erfüllt. Danke an alle, die mir seit Jahren die Treue halten.

Kleine Inseln im Alltag einbauen – Einfach mal Platz nehmen und nichts tun. Achte für eine gewisse Zeit auf deinen Atem, wenn dich zu viele Gedanken plagen. Wir können nicht zwei Dinge auf einmal denken. 🙂 Das befreit.

Ein Tagebuch der positiven Dinge – Schreibe in ein Tagebuch nur Positives, und mache dies einen Monat lang. Dann nehme es zur Hand, du wirst dich wundern, wie gut es ist, nur Positives zu lesen.

Rosa Mantel von Zizzi

Styling-Tipps für den Frühling

Was ist Trend im Frühjahr? Ich glaube, dass Trends sehr wichtig sind, wir aber eher danach gehen sollten, was uns wirklich steht und Spaß macht.

Zizzi, deren Online Shop jetzt auch in Deutschlands gelaunched wurde, hat eine große Auswahl an preiswerter skandinavischer Mode. Eine bunte Mischung, jung, frech, aber auch elegant und glamourös.

Ich für meinen Teil liebe es mal rockig, mit Boots, Lederjacke und Fransentasche oder eher elegant, mit Rock, Kuschelpulli und Mantel.

Trends auf der Fashionweek

Auf der Fashionweek konnten wir bereits die Trends der kommenden Saisons begutachten und ich kann sagen, dass Vieles bleibt. Das Rad neu zu erfinden, das tun heute die wenigsten.

Lena Hoschek zeigt viele florale Muster, viele Blumen.
Rebekka Ruetz setzt auf metallische Looks, markante Statements auf Hoodies und Pullovern oder elegante, fliegende Stoffe, deren Bemusterung mich an die Malerei von Gustav Klimt erinnern.

Im Plus Size-Bereich erreichen uns die Trends bekanntlich erst ein paar Saisons später, was ich von Zizzi eigentlich nicht behaupten würde, sie sind am Puls der Zeit.

Ganz am Anfang meines Blogs war ich des öfteren für Zizzi in Kopenhagen und habe dort fantastisch inszenierte und sehr coole Shows besucht. Diese haben auch sehr die ersten Shows der Kurvenrausch Plus Size Fashion Days beeinflusst.

Dort waren echte Supermodelle und ich weiß noch ganz genau, wie aufgeregt ich damals war, als ich hinter der Bühne Denise Bidot und Ivory May begegnet bin. Fangirl-Momente, die ich niemals vergessen werde.

Zizzi Mode gibt es im Onlineshop und/oder im Kurvenrausch Shopfinder

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Zizzi Fashion entstanden.
Fotos: Andrea Hufnagel 

Rosa Mantel von Zizzi
No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.